TSV Hagelloch II - TSV Hirschau II 1:2

Am vergangenen Sonntag empfingen wir die II. des TSV Hirschau bei herrlichem Sonnenschein bei uns in Hagelloch. Die Gäste erwischten den besseren Start und kamen bereits nach 5 gespielten Minuten zum 1:0 Führungstreffer nach einem Eckball. Nachdem wir uns anschließend etwas besser sortierten, und die Zweikämpfe energischer angingen kamen wir besser ins Spiel und erarbeiteten uns Möglichkeiten. Zum Ausgleich benötigten wir allerdings etwas die Hilfe der Gäste, nach einem Eckball versuchte der gegnerische Abwehrspieler den Ball zu klären, nahm allerdings dabei die Hand zur Hilfe. Den fälligen Strafstoß versenkte unser Youngster Manuel Denneler eiskalt. Jetzt waren wir am “Drücker“ und hätten eigentlich einen weiteren Treffer nachschieben müssen, die beste Chance vergab Stefan Baumann aus 8 Metern frei vor dem hirschauer Torhüter 5 Minuten vor dem Pausenpfiff. Die zweite Hälfte gestaltete sich relativ offen, allerdings mussten wir einen weiteren Gegentreffer hinnehmen, was uns schließlich den Punkterfolg kostete. Nach einem ordentlichen Spiel wäre mehr für uns drin gewesen. 

Drucken