Spacer
  • fussball


TSV Dettingen/ Rottenburg I : TSV Hagelloch I - 6:1

Einen gebrauchten Tag erwischte auch unsere erste Mannschaft gegen Dettingen. Durch einige Ausfälle an Spielern mussten wir einige Umstellungen in der Startelf vornehmen. Doch konnten wir auch nicht die gute Leistung der Vorwoche gegen die TSG Tübingen abrufen. Der starke Gastgeber gestaltete das Spiel in der ersten Halbzeit nach Belieben. Folgerichtig gingen sie mit einer 2:0 Führung in die Pause. Hagelloch tat sich schwer in die Zweikämpfe zu kommen und auch im Kreieren von Tormöglichkeiten waren wir weit entfernt.

Nach dem Seitenwechsel kamen wir etwas besser ins Spiel und konnten durch Esad Huskic den Anschlusstreffer erzielen. Etwas Hoffnung keimte auf, wir wurden allerdings schnell wieder auf den Boden der Tatsachen geholt. Die Hausherren verteidigten geschickt und es gab viele Ballverluste in der Vorwärtsbewegung des TSV Hagelloch. Diese Ballverluste wurden in das Endergebnis umgewandelt. Am Schluss stand eine verdiente Niederlage gegen den jetzigen Tabellenführer der Kreisliga A zu Buche.

Drucken

anmelden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.