Spacer
  • fussball


TSV Hagelloch Abt. Fußball

Spielbericht der aktiven Herrenmannschaften des TSV Hagelloch vom 22.09.2019

SF Dußlingen II - SGM Hagelloch/Unterjesingen II: 2:3

Und wieder konnte ein Sieg unserer Spielgemeinschaft eingefahren werden.

In Dußlingen konnte trotz einiger Umstellungen in der Startaufstellung ein Erfolg gefeiert werden. Gut Aufgelegt waren die Mannen um Trainer Sven Bürkle und dem stark aufspielenden Trainer Steffen Walzer, der den Ausgleich zum 1:1 kurz vor der Pause machte. Nach dem Seitenwechsel und zwei Auswechslungen im Mittelfeld gelang Constantin Krause der Führungstreffer in der 50. Spielminute. Leider besorgte unser sonst zuverlässiger Innenverteidiger Moritz Hagemann fünf Zeigerumdrehungen nach der Führung mit seinem Kopfball Eigentor für den Ausgleich der Gastgeber. Zum Matchwinner avancierte abermals Steffen Walzer, der fünf Minuten vor dem Ende im Strafraum nur durch ein Foul zu stoppen war und Martin Romer, der den fälligen Strafstoß sicher verwandelte.

 

SF Dußlingen I - TSV Hagelloch I - 4:2

Eine weitere Niederlage musste unsere erste Elf einstecken.

Fing das Spiel durch das Führungstor durch Max Leibfarth noch gut an, häuften sich die Fehler je länger das Spiel dauerte. Die Führung wurde durch einen unnötig verschuldeten Elfmeter egalisiert. Im weiteren Spielverlauf der ersten Halbzeit konnte das Spiel ausgeglichen gestaltet werden und mit dem gerechten 1:1 ging es in die Pause. Nach dem Seitenwechsel wurden aber die Fehler im Spielaufbau immer schlimmer und die Gastgeber konnten diese zu den Toren zum 2:1 und 3:1 ummünzen. Trotz der warnenden Worte von Trainer Huskic wurden immer wieder lange Bälle gespielt oder der Spielaufbau durch die Mitte versucht. Diese Versuche blieben allerdings ohne Erfolg und brachten umgekehrt unsere Verteidigung in Bedrängnis. In der Schlußoffensive konnte Patrick Carr durch einen Kopfball zwar noch auf 3:2 verkürzen, allerdings machten die Hausherren kurz vor Schluss mit dem Treffer zum 4:2 den Sack endgültig zu.

Auf diesem Wege wünschen wir dem verletzen Dußlinger Spieler Maximilian Braun eine schnelle Genesung. Er hatte sich bei einem Zweikampf das Knie schwer verletz und musste bereits in der zwanzigsten Minute ausgewechselt und per Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

 Am kommenden Wochenende sind beide Mannschaften spielfrei und treffen erst am 06.10.19 auf die Mannschaften des SV Weiler. Für unsere erste Mannschaft ist dieses Spiel bereits eine richtungsweisende Partie. Mit nur 2 Siegen und bereits 4 Niederlagen steht man nun knapp über dem Strich und kann leider am Spielfreien Wochenende noch weiter nach hinten reinrutschen.

 

Spielberichte der zweiten Mannschaft

Spielberichte der ersten Mannschaft

 

 

Drucken

anmelden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok