Spacer
  • volleyball


Jahresabschlussbericht 2007

Das abgelaufene Jahr 2007 stand für die Volleyballabteilung ganz im Zeichen der sportlichen Verbesserung unseres Green Tree Dream Teams. Angetrieben von unserem hoch motiviertem Trainer Alex Scholvien haben wir es wieder geschafft, Abgänge nicht nur adäquat zu ersetzen, sondern leistungsmäßig sogar noch zuzulegen.

In der Saison 2006/2007 ist uns wieder einmal der Aufstieg gelungen, diesmal allerdings "nur" als Tabellenzweiter. Aufgrund leichter mentaler Probleme haben wir die entscheidenden Spiele um die Tabellenführung gegen unsere Mitkonkurrenten aus Pfäffinnen leider knapp und etwas unglücklich verloren.

Weiterlesen

Drucken

Jahresabschlussbericht 2006

Wie immer hat auch das Jahr 2006 für die Volleyballabteilung einige Neuerungen gebracht.

Sportlich haben wir es mit unseren Green Tree Dream Team in der Saison 2005/2006 leider nicht geschafft, die Klasse zu halten. Es war am Ende so knapp, dass ein einziger vergebener Matchball darüber entschied, dass wir leider doch Letzter in unserer Gruppe geworden sind. Trotzdem haben wir viel Spaß in der Klasse gehabt und sind motiviert genug zu versuchen, im nun anstehenden neuen Jahr wieder aufzusteigen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten sind wir zur Zeit punktgleich mit zwei anderen Teams Zweiter in unserer Gruppe, so dass uns noch alle Chancen offen stehen.

Das Gesicht des Teams hat sich auch wieder verändert. Mehrere Stammspielerinnen und -spieler haben die Schulausbildung abgeschlossen und Tübingen zum Studium verlassen. Diesmal ist es uns gelungen, die entstandene Lücke mit Studenten aufzufüllen. Insbesondere muss man hierbei Alexander Scholvien und Jan Hoffmann hervorheben, die im abgelaufenen Jahr den Übungsleiterkurs des VLW mit finanzieller Unterstützung des Vereins erfolgreich absolviert haben und seit dem Wiederbeginn nach den großen Ferien auch das Training sehr engagiert und kompetent leiten. Wir danken unseren neuen Trainern für ihren nimmermüden Einsatz und hoffen, dass sich all die eingebrachte Energie positiv auswirkt und sich das Team zu neuen Leistungshöhen anspornen lässt.

Weiterlesen

Drucken

Jahresabschlussbericht 2004

Dieses Jahr machen wir Ernst! Nachdem es leider trotz einer Aufholjagd in der Saison 03/04 im Endeffekt nur zum dritten Platz gereicht hat, haben wir uns für diese Saison den ersten Platz und somit den Aufstieg zum Ziel gesetzt. Bis jetzt sieht es auch sehr gut aus. Es ist uns gelungen, viele bewährte Kräfte der Mannschaft zu halten und sie durch das gezielte Heranführen einiger Nachwuchsspieler und –spielerinnen ideal zu ergänzen. Vier Spiele vor Schluss führen wir die Tabelle unserer Runde mit vier Punkten Vorsprung an, so dass wir guter Hoffnung sind, in den restlichen Begegnungen im Februar und März den Aufstieg perfekt zu machen.

Weiterlesen

Drucken

Jahresabschlussbericht 2005

Nachdem wir in der Saison 04/05 überlegen mit nur einer Niederlage unsere Gruppe gewonnen haben, ist es in dieser Saison 05/06 eine Klasse höher ungleich schwieriger. Das Niveau ist doch um einiges höher, so dass wir uns im wahrsten Sinne des Wortes ziemlich strecken müssen. Bis jetzt gelingt uns das - auch durch die Integration einiger neuer Spieler und die Bereitschaft alter Hasen keine Mühen zu scheuen - überraschend erfolgreich. Auch wenn wir vor Weihnachten ein kleines Tief hatten und doch einige Niederlagen einstecken mussten, haben wir die berechtigte Hoffnung, die Klasse halten zu können. Da auch jetzt viele unserer Aktiven Schüler der 13. Klasse sind, ist es jedoch - wie fast jedes Jahr – noch unklar mit welcher Mannschaft wir im nächsten Jahr antreten können. Daher können wir alle Interessierten nur einmal zu einem Training zu uns einladen. Wir freuen uns immer über Zuwachs.

Weiterlesen

Drucken

Jahresabschlussbericht 2003

Jung, dynamisch, erfolgreich - so lässt sich unsere Volleyballmannschaft momentan beschreiben. Zwar mussten im vergangenen Sommer wiederum einige unserer besten Spielerinnen und Spieler ade sagen, da sie zu Studium oder Zivildienst Tübingen verlassen hatten, jedoch wurden diese Lücken recht schnell im Herbst geschlossen. Das Training war immer sehr gut besucht, und dass nun auch wieder einige Hagellocher dabei sind, freut uns dabei ganz besonders.

Weiterlesen

Drucken

anmelden