Spacer
  • volleyball


Jahresabschlussbericht 2011

Das abgelaufene Jahr 2011 war das sportlich erfolgreichste Jahr unserer Abteilung. Unsere erste Mannschaft 'Green Tree Dream Team I' hat es tatsächlich geschafft, überlegen die Meisterschaft in der C-Klasse in der Saison 2010/2011 zu erringen und damit in die B-Klasse aufzusteigen - und das sogar ohne eine einzige Niederlage und mit nur zwei abgegebenen Sätzen.

Aber auch die neu formierte zweite Mannschaft 'Green Tree Dream Team II' hat sich hervorragend geschlagen. Sie wurde in der gleichen Staffel Vierter - punktgleich mit dem Dritten, der jedoch ein besseres Punkteverhältnis vorweisen konnte. Diese Leistung ist umso höher zu bewerten, als dass es für die meisten beteiligten Spielerinnen und Spieler die erste Teilnahme an einer Meisterschaftsrunde war.

Allen Spielerinnen und Spielern gebührt für diese überzeugende Leistung ein großes Lob und ein Dank für unermüdlichen Trainingsfleiß und große Disziplin auf und neben dem Spielfeld.

 

An dieser Stelle ist auch ein besonderes Lob und ein Dank an unseren Trainer Jan Hoffmann angebracht, der uns zu dieser Leistung angespornt hat. Im Frühjahr 2011 hat er, nach mehreren Lehrgängen, erfolgreich die Prüfung zum Trainer C abgelegt. Jan, wir hoffen, dass du uns auch weiter mit so viel Einsatz und Lust durch die Saison begleitest.

In der jetzigen Saison 2011/2012 hält sich die erste Mannschaft mit einem klar positiven Punktekonto souverän im Mittelfeld der Tabelle der Staffel B2, auch wenn die Leistungen schwankender sind als in der vorherigen Spielzeit.

Und noch ein besonderer Dank ist angebracht: Daniela Kalkbrenner hat sich bereit erklärt, für diese Staffel die Leitung zu übernehmen. Ohne sie hätten wir dort gar nicht antreten können. Liebe Daniela, auch an dich ein herzlicher Dank für deinen unermüdlichen und nicht nur organisatorischen Einsatz!

Die zweite Mannschaft spielt in dieser Saison erstmalig in einer 3/3-Staffel, also mit gleich vielen Frauen und Männern auf dem Feld, in der C-Klasse und hält sich dort mit viel Spaß und Freude ebenfalls gut im Mittelfeld. Auch dieses Jahr haben wir mehrere neue Spielerinnen und Spieler, die hier ihre ersten Spielerfahrungen sammeln - und das ziemlich erfolgreich.

Volleyball2011 01Wir haben uns im abgelaufenen Jahr auch einer neuen Herausforderung gestellt: wir haben einen Spieltag der ersten Mannschaft ausgerichtet. Leider war die Ausstattung in der Halle nicht optimal, so dass die sportlichen Bedingungen nicht optimal waren. Trotzdem ist der Spieltag erfolgreich bewältigt worden. Durch den Verkauf von Getränken und Verpflegung konnten wir sogar einige Einnahmen erzielen. Ähnliches steht auch im März noch einmal für die zweite Mannschaft an - hoffentlich sportlich etwas einfacher aber ebenso mit finanziellen
Erfolg.

Volleyball2011 02

Das Geld kommt uns nicht ungelegen. Insgeheim träumen wir nämlich von einem eigenen Beachfeld. Allerdings ist völlig klar, dass es bis zu einem solchen Feld noch ein sehr weiter Weg ist, bei dem der Erfolg von vielen Faktoren abhängt. Wir müssen sehen, was uns die Zukunft bringt und ob wir alle mit einem solch großen Projekt verbundenen Herausforderungen meistern können. Wir arbeiten jedenfalls vorerst weiter daran, unsere Kasse aufzubessern.

Wir haben dieses Jahr durch den Aufstieg auch ausreichend Grund zum Feiern gehabt. So gab es nicht nur unseren traditionellen Jahresausklang bei einem gemütlichen, griechisch geprägten Kochen und Essen, sondern auch mehrere Feste und Feiern.

In der Hoffnung auf ebenso viel Grund zum Feiern gehen wir auch ins Jahr 2012.

 

 

 

Drucken

anmelden