Spacer
  • jugend


Kinder-Winterfeier 2012

Am Samstag, den 15.12.2012 feierte der TSV seinen Winterabschluss.

Dieser begann bereits um 14.00 Uhr und stand unter dem Motto „Hagellocher Weihnachtszirkus“. Nach einer kurzen Begrüßung des 1. Vorstands Ernst Reutter wurde auch gleich die Manege für unsere großen und kleinen Artisten geöffnet.

 P1030230sP1030219sP1030239sP1030245sP1030252sP1030286sP1030287sP1030290sP1030304sP1030310sP1030315sP1030321sP1030340sP1030342sP1030349s

Es begannen die „Clowninos“ der F-Jugend uns eine lustige Vorstellung mit und um das Trampolin zu zeigen. Natürlich war dies nicht ganz ohne tollpatschige Aktionen und Blödeleien.

Im Anschluss sahen wir die Spielturnkinder als „Zirkus kunterbunt“, in dem sie uns die verschiedenen Facetten eines Zirkus .

Den Abschluss des ersten Teils des Programms machten die „Nicht akuraten Akrobaten“ der E-Jugend mit vielen verschiedenen akrobatischen Einlagen.

P1030352sP1030355sP1030369sP1030381sP1030387sP1030391sP1030398sP1030403sP1030420sP1030422sP1030431sP1030461sP1030464sP1030470sP1030472s

Nachdem sich alle nochmals mit Kaffee und Kuchen stärken konnten startete auch gleich der zweite Teil mit der Freitag-Tanzgruppe und dem „Zirkus bei Nacht“. Es wurde etwas gruselig als uns die Mädchen einen Tanz auf Michael Jacksons „Thriller“ darboten. Aber dann wurde es sehr spannend.

Die Akrobaten und Domteure des TSV – alias die Muki-Zwerge und Eltern-Kind-Turnen – betraten die Showbühne. Sie faszinierten das Puplikum mit unterschiedlichen akrobatischen Einlagen und der Bändigung der mitgebrachten.

Den Abschluss unseres bunten Programms machte die älteste Sportgruppe, d.h. die D- und C-Jugend, mit einer Aufführung rund um das Zirkusleben. Von den Gewichthebern, bis Schlangenbeschwörern, gab es alles.

P1030473sP1030481sP1030502sP1030506sP1030513sP1030519sP1030525sP1030529sP1030532sP1030536sP1030543sP1030544sP1030551sP1030559sP1030569s

Mit einem riesen Zirkus-Finale, d.h. mit einem gemeinsamen Einmarsch aller Artisten des Nachmittags, verabschiedeten sich die TSV-Kinder und dankten dem Puplikum.

Leider blieb jedoch der Besuch des Nikolauses aus. Wir wollten schon alle nach Hause gehen, als dann noch ein Postbote mit riesen Paketen kam. Und in einem saß auch der Nikolaus dessen Rentiere leider eine Panne hatten. Gott sei Dank hatte er auch die Geschenke für alle Kinder und Jugendlichen per Post mitliefern lassen, die er Ihnen nach einem riesen Gedichtvortrag aller Kinder, überreichte.

Und schon neigte sich er Nachmittag dem Ende zu. Mit einem gemeinsamen Winter-Weihnachtslied verabschiedete sich der ganze Saal in die Winterpause.

Vielen Dank für die riesengroße Hilfe an alle die uns das ganze Jahr unterstützt und geholfen haben unser Jahresprogramm durch zu führen. Es hat uns Spaß gemacht und wir hoffen dass unsere Angebote auch in den kommenden Jahren so gut angenommen werden.

Da das Jahr 2013 ganz im Zeichen unseres 100-jährigen Jubiläum steht, werden wir keine Einzelprogramme für die Sportgruppen durchführen, aber bei allen Aktivitäten präsent sein.

Somit veraschieden wir uns aus dem Jahr 2012, wünschen eine frohe besinnliche Weihnacht und einen guten Rutsch ins Jahr 2013.

 

Die Jugendleiterinnen

Simone und Adelheid

Drucken

anmelden