Spacer
  • jugend


HA-KI-FA im Land der Magie

P1030507P1030513P1030518P1030519

 

Am Samstag, den 04.02.2012 startete das Jahresprogramm der Jugendabteilung mit unserem alljährlichen Hagellocher Kinderfasching unter dem Motto im „Land der Magie“:

Trotz der bitteren Kälte haben es doch einige Feen, Zauberer, Prinzessinnen und viele andere kostümierte Kinder und Eltern geschafft mit uns um 14.30 Uhr kurzen Umzug zu laufen.

Mit Unterstützung der Lomba-Kapelle haben wir eine kleine Runde über den Parkplatz vor der Halle gedreht und sind gemeinsam einmarschiert um uns schnell wieder aufzuwärmen.

Nachdem alle einen Sitzplatz gefunden bzw. die Jacken abgelegt hatten ging das Programm auch sofort weiter. Die Kinder konnten auf eigene Faust unser Zauberland erkunden und auch den großen Turm über die Hängebrücke erobern.

Begleitet von einer Spieleinlage der Lomba-Kapelle und Faschingsmusik verspach alles ein närrischer Nachmittag zu werden. Man konnte sich mit Waffeln, Schwäbischer Pizza und natürlich Kaffee und Kuchen stärken um für die Bastelecke und Spiele gewappnet zu sein.

Zu Beginn suchten wir einige passende Zaubersprüche um den Nachmittag verzaubert zu starten. In der Bastelecke konnten Brillen, Masken und Raketen gebastelt werden. Um die Burg wurden verschiedene Spiele wie z.B. „Eierkopftreten“ und das „Zauberer-Puzzle“ gespielt. Vor allem die Kleinsten waren bei der Tanzrunde begeistert dabei mitzumachen…

So verging der Nachmittag wie im Flug und ruck-zuck war auch schon das Ende unseres Kinderprogramms um 18.00 Uhr in Sicht.

Wie allerdings bereits auf den Plakaten angekündigt hieß das nicht das Ende der Veranstaltung, sonder nach einer kurzen Umbauphase ging das närrische Treiben mit DJ Klaus und Sektbar für die etwas „älteren“ Narren weiter.

Es war sehr schön das doch noch einige zusätzliche Narren den Weg in die Halle gefunden hatten und auch viele noch geblieben sind. Somit war dies ein gelungener Abend mit Tanz und Musik.

P1030540

Wir hoffen natürlich dass dies im nächsten Jahr wiederholt werden kann und möchten uns schon mal auf diesem Weg bei allen Helfern, Kuchenspendern und der Lomba-Kapelle des Musikvereins für die Unterstützung bedanken.

Somit zaubern uns mit unserem Zauberspruch:

„Schlangengift und Krötenbein sollen unsere Helfer sein – HEX-HEX“

wieder zurück in die Realität

 

 

 

Drucken

anmelden