SGM Wendelsheim/Oberndorf II : TSV Hagelloch II - 1:5

Gegen den direkten Tabellennachbar setzte es leider eine unglückliche Niederlage die in dieser Höhe nicht den Verlauf des Spieles widerspiegelt. Konnten wir in der ersten Halbzeit auf dem mehr als schmierigen Platz noch durch einen Abstauber von Jonas Abele mit 0:1 in Führung gehen, drehte der Gastgeber noch vor der Pause das Spiel und wir gingen mit 2:1 in die Pause.

Nach dem Seitenwechsel Rückte der Unparteiische etwas in den Mittelpunkt als er unseren Kapitän Jonas Abele mit einer unberechtigten Ampelkarte des Feldes verwies. Zu diesem Zeitpunkt waren gerade einmal 54. Minuten gespielt. Wir verteidigten den knappen Rückstand und versuchten noch den Ausgleich zu erzielen, doch es erfolgte ein erneuter Nackenschlag. Nach einem harten Einsteigen des gegnerischen Stürmers mit gestrecktem Bein mussten wir unseren Torhüter Manuel Zeeb auswechseln. Mit Peter Koch stand ab diesem Zeitpunkt kein gelernter Torhüter mehr im Kasten und die Hausherren nutzen diese Schwäche zu den restlichen Toren.

Drucken